+++ 26.12. - 30.12.2018 - Zwischen den Jahren - Verbringen Sie drei entspannte Tage direkt am Meer und genießen Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ab 265 € p.P.. Telefon 038378-2320 oder E-Mail reservierung@strandhotel-heringsdorf.de +++

Weingut Meyer - Näkel

24 Januar 2012

Weingut Meyer - Näkel

Weine verkörpern Leidenschaft

Weingut Meyer - Näkel

Eine Leidenschaft, die jedes Jahr dazu animiert, individuelle Weine zu erzeugen, welche als regionale Botschafter den Charakter der Lagen verkörpern.

Im Jahr 1950 entstand das heutige Weingut Meyer- Näkel durch die Hochzeit von Paula Meyer und Willibald Näkel.
Heute führt Werner Näkel, den etwa 15 ha Rebfläche umfassenden Betrieb mit seiner Frau Claudia und den Töchtern Meike und Dörte.

Für die Familie ist Wein eine leidenschaftliche Näkelsache. Seit bereits fünf Generationen pflegen die Näkels jene Weinkultur, welche einst von den Römern begründet wurde.

Werner Näkel übernahm den Betrieb 1982.
Der ehemalige Gymnasiallehrer für Mathematik und Sport schuf mit seinem ausgeprägten Qualitätsanspruch im Weinbau und im Keller einen neuen Stil der Rebsorte Spätburgunder an der Ahr.
Bereits Ende der 80er Jahre war der zukunftsweisende Winzer über die Grenzen hinaus bekannt. Er wurde mehrfach für seine hervorragenden Rotweine ausgezeichnet.

Seine Töchter, Meike und Dörte Näkel, fühlten sich für die Weiterführung des Gutes pflichtbewusst verantwortlich. Nach der abgeschlossenen Winzerausbildung und dem Weinbaustudium in Geisenheim stiegen beide  in den elterlichen Betrieb ein. Meike seit 2005 und Dörte seit dem Jahr 2008. Mit Leidenschaft und kompromisslosem Qualitätsbewusstsein bereichern sie die Tradition mit neuen Ideen.
Ehefrau Claudia Näkel ist Lehrerin am Gymnasium Calvarienberg in Ahrweiler. Sie unterstützt ihren Mann und ihre Töchter in Vinothek und Weinverkauf sowie auf jeder emotionalen Ebene.

Für die Näkels sind Weine Botschafter, welche den Charakter der Lagen und die Persönlichkeit der Menschen, die dahinter stehen, verkörpern.

Durch eine besondere Kombination der Schieferböden in den Steillagen der Ahr entstehen sehr mineralische sowie fruchtbetonte Weine.

Die Näkels verkörpern und leben Ihre Philosophie, das bestimmte „Terroir“ in den Weinen zu erhalten und mit jedem Jahr aufs Neue zur Geltung zu bringen.  

Stationen auf dem Weg zu diesem Ziel sind alte Rebstöcke, sorgfältige Weinbergsarbeit, konsequente Ertragsreduzierung und eine schonende Handlese.

Das Ziel der Näkels besteht darin, gesunde, vollreife Trauben zu charaktervollen Weinen mit intensiver Aromatik und eleganter Balance zu verarbeiten.

Die im Weinberg erreichte Qualität wird im Keller durch behutsame Arbeitsweise weiterverarbeitet.

 

BA Studentin Stefanie Dutzmann


Zurück