+++ Bis zum 19.04.2020 dürfen wir Sie als Urlauber nicht bei uns beherbergen. Für telefonische Rückfragen sind wir täglich von 10.00 - 17.30 Uhr  (Telefon 038378-2320) für Sie erreichbar. Anfragen senden Sie bitte an info@strandhotel-heringsdorf.de  +++Wir kümmern uns darum und hoffen, dass wir bald wieder für Sie öffnen dürfen +++

Ostsee - Urlaub mit Musik

12 September 2014

Ostsee - Urlaub mit Musik

"Wir bringen die Insel zum Klingen" versprechen die Veranstalter des Usedomer Musikfestivals, das bereits zum 21. Mal auf Usedom stattfindet. Gegründet von Dr. Werner Molik, dem Inhaber des Strandhotel Heringsdorf, bietet das Usedomer Musikfestival auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, unsere herrliche Urlaubsinsel auf vielfältige Weise kennen zu lernen. Die unterschiedlichsten Konzerte finden quer über die Insel Usedom an verschiedenen Orten statt. Nur das musikalische Thema eint alle Konzerte: Musik oder Musiker aus Polen! Das Usedomer Musikfestival beginnt am 20. September mit einem Konzert im Kraftwerk des Museums Peenemünde. Es spielt das Baltic Youth Orchestra mit dem Pianisten Wojciech Kilar Stücke von Grieg und Brahms.

Ostsee - Urlaub mit Musik

In den folgenden drei Wochen gibt es Konzerte in Kirchen, Hotels, Galerien, auf einem Schiff sowie in einem Schloss. Klavierabende, Barockmusik, Chopin-Abend, Boogie an Bord, Jazz, Kammermusik sowie das große Abschlusskonzert am 11. Oktober - wieder in Peenemünde - mit Krzysztof Penderecki am Pult versprechen großartige Musikerlebnisse und inspirierende Überraschungen.

Um noch mehr von der Insel zu erleben, bieten die Veranstalter außerdem musikalische Rundreisen an, die Station auf deutscher und polnischer Seite machen, jeweils mit kleinen Konzerten in malerischen Orten. 

Da es zu manchen Konzerten nur wenig Karten gibt, weil sie z.B. in kleinen Dorfkirchen stattfinden, ist es ratsam, die Karten vorab zu buchen. Gern übernehmen wir das für Sie und freuen uns, wenn Sie Ihren Usedom - Urlaub im Strandhotel mit einem musikalischen Abend verbinden wollen.

Hören Sie mit, wenn die Insel klingt!

 


Zurück