+++ 26.12. - 30.12.2018 - Zwischen den Jahren - Verbringen Sie drei entspannte Tage direkt am Meer und genießen Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ab 265 € p.P.. Telefon 038378-2320 oder E-Mail reservierung@strandhotel-heringsdorf.de +++

Grand Schlemm 2011

06 Juni 2011

Grand Schlemm 2011

Gourmets mit Sonnenbrand schlemmen am Usedomer Strand

Grand Schlemm 2011

 

Insel Usedom (dp). Gutes Essen, guten Wein und Sonne satt bescherte am vergangenen Samstag die 6. Auflage des Grand Schlemm am Ostseestrand zwischen Ahlbeck und Bansin. Erneut hatten die neun teilnehmenden Hotels und Restaurants aus den Kaiserbädern knapp über 500 Eintrittskarten für die längste Genussmeile Deutschlands locker unter die Gourmets gebracht. „Mehr geht nicht“, meinte Hark Pezely, der traditionell das Zehn-Gänge-Menü mit einem Fischgericht eröffnet. Der Küchenchef des Ahlbecker Hofes servierte „Müritzstör mit Karotten-Ingwermousseline“.

Gewohnt gut gelaunt bewegte sich der Genießer-Lindwurm von Ahlbeck nach Bansin. Das allerdings so langsam, dass Hoteldirektorin Petra Bensemann vom DAS AHLBECK an Station 7 immer wieder nervös in Richtung Heringsdorf blickte. Bis um Fünf, also drei Stunden nach Eröffnung, waren erst zwei Grand Schlemmer bis zum siebten Gang vorgestoßen.

Das schöne Wetter, die netten Tischgesellschaften und die vom Wein schweren Beine sorgten für ein sehr gemächliches Vorankommen am Strand. Erfahrungsgemäß liegen die Lauf- und Schlemmerzeiten zwischen dreieinhalb und sechs Stunden, ließ Hark Pezely wissen. Die Starter mussten 125 Euro für das knapp fünf Kilometer lange Freiluftmenü berappen. Am Ziel in Bansin gab es für alle Finisher als Nachschlag noch einem „Geschenkkorb“ voller kulinarischer Köstlichkeiten der veranstaltenden Restaurants zum mit nachhause nehmen.

Autor: DP


Zurück