+++ 26.12. - 30.12.2018 - Zwischen den Jahren - Verbringen Sie drei entspannte Tage direkt am Meer und genießen Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ab 265 € p.P.. Telefon 038378-2320 oder E-Mail reservierung@strandhotel-heringsdorf.de +++

Ausflugstipp: Usedomer Grenzerfahrungen per Segway

29 Juli 2016

Ausflugstipp: Usedomer Grenzerfahrungen per Segway

Unsere Sonnen- und Ostseeinsel Usedom läßt sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise erleben. Beliebt bei Urlaubern und unseren Gästen ist die Erkundung der Insel, per Fahrrad. Doch das ist nicht das einzige Vehikel auf zwei Rädern, mit der die Insel unsicher gemacht werden kann. Schon mal Segway gefahren?

Frischer Wind - Usedom per Segway erkunden!
Wir scheuen natürlich keine Kosten und Mühen und testen Programme, Aktionen und Aktivitäten, die wir dann im besten Fall unseren Gästen, mit gutem Gewissen, empfehlen können. So stand im Juni – im Rahmen unserer Aktivitäten zum Global Wellness Day – zum ersten Mal auch „Segway fahren“ auf dem Programm.

Für dieses Abenteuer konnten wir unseren Sternekoch Maik Gehrke gewinnen. Mit Steven Wollenberg von Bluegreen Usedom ging es direkt vor unserem Strandhotel Heringsdorf los. Nach einer kleinen Einweisung und ersten wackeligen und vorsichtigen Fahrversuchen, stellte sich sehr schnell eine gewisse Sicherheit, beim Umgang mit dem Segway, ein.

„Das Segway wird eines der meistgenutzten Fortbewegungsmittel der Zukunft sein“, davon ist Steven Wollenberg von Bluegreen Usedom überzeugt!

Anfangs noch etwas langsamer führte die Fahrt entlang der Promenade von Heringsdorf rüber ins benachbarte Ahlbeck. Dort wurden alle Segwayfahrer dann schon etwas mutiger und noch sicherer im Umgang mit dem fahrbaren Untersatz.

Von Ahlbeck aus ging es dann in Richtung Swinemünde. Unsere Truppe erntete neugierige Blicke – denn so ein Segway ist eben doch immer noch eine besondere Form der Fortbewegung. Genau zwischen Ahlbeck und Swinemünde liegt, mitten in den Sanddünen, der Grenzübergang Deutschland/Polen. Ein idealer Zwischenstopp mit unserem Gefährt. Wir nahmen also in Reihe und Glied Aufstellung für ein Erinnerungsfoto und traten auch zu Fuß den Weg mitten in die Dünen an, um dort am Strand einmal auf Swinemünde aber auch auf die Seebrücke von Ahlbeck zu schauen.

Nach einer Weile traten oder besser gesagt „fuhren“ wir den Rückweg zum Strandhotel Heringsdorf an. Insgesamt dauerte der kleine Ausflug – mit hohem Spaßfaktor – etwas über eine Stunde. Doch mit Bluegreen Usedom sind natürlich auch längere Touren, zu ganz unterschiedlichen Themen, möglich.

„Für mich war es die erste Tour mit einem Segway aber bestimmt nicht die letzte Tour – das macht riesen Spaß“, strahlt Sternekoch Maik Gehrke nach dem Ausflug.

Vom Strandhotel Heringsdorf gibt es für diesen Ausflugstipps also auf alle Fälle das Prädikat „Spaßfaktor ganz hoch“ und somit empfehlen wir auch unseren Gästen sehr gern einen Segway-Ausflug mit unserem Partner Bluegreen Usedom und Steven Wollenberg – Schnuppertouren gibt es auch schon ab 19,- Euro pro Person. 



Zurück