+++ 26.12. - 30.12.2018 - Zwischen den Jahren - Verbringen Sie drei entspannte Tage direkt am Meer und genießen Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ab 265 € p.P.. Telefon 038378-2320 oder E-Mail reservierung@strandhotel-heringsdorf.de +++

Alle Wege führen nach Usedom

13 August 2014

Alle Wege führen nach Usedom

„Der Weg ist das Ziel“ … unter diesem Motto planten unsere am Sonntag zu Fuß (!) angereisten Gäste  (Familie L.)  aus Berlin Ihren diesjährigen Sommerurlaub. Ihre geplante Wanderung begann am Montag, den 04.08.2014. Gestartet wurde in Berlin mit einer Route von ca. 30 km bis nach Biesenthal. 

Alle Wege führen nach Usedom

Am Dienstag hieß es dann nach dem Frühstück wieder den Rucksack rüsten und die Schuhe anschnallen. Die geplante Wanderoute wurde jedoch Dank Petrus vorzeitig beendet und Einkehr hielt man in Hubertusstock. Der Regen war einfach zu stark.

Dieses bedeutete aber gleichzeitig, dass am Mittwoch mehr Kilometer absolviert werden mussten. Von Hubertusstock ging es auf nach Stegeliz. Auf diesem Weg knickte Herr L. mit einem Fuß um. Eigentlich eine kleine Blessur, durch die dauernde Belastung des Wanderns jedoch schwoll der Fuß stetig an. Unerschütterlich und mit guter Laune wurde dann am Donnerstag weiter nach Prenlau und am Freitag weiter nach Pasewalk gewandert. Und nun kam es ganz Dicke – und zwar für den Knöchel des Herrn L. Der Knöchel schmerzte und war für eine weitere Wanderung zu sehr in Mitleidenschaft gezogen worden.

Am Samstag wurde per Bus die Strecke Pasewalk – Ückermünde bereist, um dem Fuß Gelegenheit zur Pause zu geben.  Am Sonntag und bei schönstem Sonnenschein wurde dann mit dem Schiff von Ückermünde über das Haff das kleine verträumte Fischerdorf Kamminke auf der Insel Usedom angesteuert. Nun trennten nur noch knapp 15 km die Gäste von Ihrem gebuchten Zielort, dem Strandhotel Heringsdorf in Seebad Heringsdorf. Für Frau L. ging es wie geplant per Fuß über Swinemünde nach Heringsdorf, Herr L. nahm das Taxi.

Das Fazit unserer Gäste:

Es hat Ihnen unheimlich viel Spaß gemacht, die knapp 150 km in 5 Tagen abzulaufen. Bei ihrer Vorplanung haben Sie sich gut belesen und sich am Usedom-Berlin-Radweg als Streckenverlauf orientiert. Und trotz aller Theorie zeigt sich erst in der Praxis, was fehlte, wie z.B. ein gut sortierte Reiseapotheke.

Wir wünschen unseren Gästen erholsame Urlaubstage und bedanken uns für Ihren tollen Reisebericht und die große Freude, die Sie mit an Ihren Urlaubsort mitgebracht haben. Wir wünschen auch dem Knöchel eine schnelle Genesung!


Zurück