+++ 26.12. - 30.12.2018 - Zwischen den Jahren - Verbringen Sie drei entspannte Tage direkt am Meer und genießen Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ab 265 € p.P.. Telefon 038378-2320 oder E-Mail reservierung@strandhotel-heringsdorf.de +++

Afrika auf Usedom

07 Februar 2014

Afrika auf Usedom

Wer im Urlaub im Strandhotel genau hinsieht, kann wieder etwas neues entdecken... Unsere Safari-Bar ist um ein kleines, aber sehr feines Dekorations-Element verschönert worden. Passend zu den Bildern, bestehend aus den gewebten Stoffen von Mitgliedern des Bakuwa-Stammes aus Zaire, hat der Künstler Will Kley für die Bar die Muster aus dem Stoff auf Holzplatten gemalt. Will Kley, in der Filmszene bekannnter Kulissenbauer und Bildhauer, hat schon einige besondere Eindrücke bei uns hinterlassen. Zum einen hat er die Fischschwärme in der Ruheoase am Sole-Außenpool geschaffen sowie die interessanten Säulen in der Bar, die für Gesprächsstoff sorgen. Auch die übergroße Muschel für den Muscheltraumraum hat er in liebevoller Detailarbeit hergestellt.

Afrika auf Usedom

Nun sind es afrikanische Muster, die sich einfügen, als wären sie schon immer dagewesen. Miteinander verschlungene Muster, grafisch oder organisch, lassen das Auge nicht mehr los und man fragt sich, welche Textilkunst es bereits im 16. Jahrhundert gegeben haben mag. Das gestaltete Band in der Safari-Bar auf UsedomPortugiesische und holländische Händler, die aus dem Mündungsgebiet des Zaire in Westafrika kamen, beschrieben schon zu jener Zeit die technische Perfektion, mit der diese etwa 50 x 50 cm großen Kunstwerke hergestellt wurden. Damals schon gab es eine Vielzahl verschiedenartiger Muster, die Webarbeiten werden aus Palmblättern der Raphia-Palme hergestellt. Diese Blätter wurden entsprechend behandelt und gefärbt und schließlich zu "Fäden" gesponnen. Manche so entstandene Matten wurde miteinander verknüpft, so dass lange Tücher entstanden, die dann als Kleidung dienten. Aus den Mustern konnte man teilweise Rang und Status des Trägers ablesen.

Feine grafische Muster liebevoll gezwichnet

Für Stammeskönige wurden neue Muster entworfen, die sich in allen Stoffen für ihn wiederfanden. Je aufwendiger und detaillierter die Stoffe hergestellt wurden - z.B. auch mit Kaurimuscheln verziert - desto wichtiger war das Gegenüber.

In Bewunderung können Sie daher heute an unserer Safari-Bar sitzen, unser Berkeeper Herr Oehler wird sich wundern, wenn die Köpfe immer unter den Tischen verschwinden...


Zurück